Lockheed L1049G Super Constellation Qantas„Southern Zephyr“

Artikel-Nr.: her570596
Die “Southern Zephyr” wurde am 5. Dezember 1957 nach Australien überführt und nahm am 30. Dezember den regulären Flugbetrieb auf der Route Sydney-Ho..
Hersteller: Herpa
Massstab: 1:200
Lager: Lager
CHF 84.50

Beschreibung

Die “Southern Zephyr” wurde am 5. Dezember 1957 nach Australien überführt und nahm am 30. Dezember den regulären Flugbetrieb auf der Route Sydney-Hong Kong auf. Nur zwei Wochen später startete sie, zusammen mit einer entgegengesetzt fliegenden Schwestermaschine, zu einem Weltumrundungsflug. VH-EAP flog über die sogenannte „Känguru-Route“ westwärts, während eine zweite Constellation ostwärts über den Pazifik aufbrach. Für die Umrundung benötigte sie sechs Tage mit einer reinen Flugdauer von 128 Stunden.